Waschtisch aus Teak & Beton – klein aber fein

waschtisch-aus-teak-und-beton-mit-waschbecken

Ob geräumige oder weniger geräumige Badezimmer, überall ist Platz für einen Waschtisch oder Unterschrank. Dabei sollte die Badmöbel optimal platziert werden, um den zur Verfügung stehenden Platz des Raumes perfekt auszunutzen. Schon im Vorfeld werden Sie planen und darüber sinnieren, welches Material der Waschtischunterbau haben sollte. Wie wäre es mit einer Kombination aus Teak und Beton? Beide Materialien sind sehr strapazierfähig und werden dem täglichen Einsatz im Badezimmer gerecht. Bei der Auswahl der Materialien und der Gestaltung der Waschbeckenunterschränke legen unsere Designer außerdem besonderen Wert auf erstklassige Qualität. So können Sie sich sicher sein, dass Sie nur hochwertige Stücke bei Spa Ambiente erhalten.

Waschtisch mit Ablagefächern als Stauraum für Badutensilien

Ein Waschplatz mit geräumigen Fächern oder Schubladen bedeutet besonders in kleinen Bädern maximale Funktionalität. Denn er erfüllt gleich mehrere Aufgaben, indem er Waschplatz und Stauraum in einem ist. Darüber hinaus haben Sie es nicht weit zu den täglich benötigten Badtextilien oder Waschutensilien. Spa Ambiente bietet Ihnen eine breit gefächerte Auswahl an hochwertigen Badmöbeln, die für nahezu jede Badezimmergröße erhältlich sind. Kleinere Modelle eignen sich zum Beispiel auch für Gästetoiletten. In Kombination mit einem modernen Waschbecken aus Naturstein ist ein Badunterschrank aus Teak und Beton ein stilvolles Möbelstück, das den Komfort erhöht.

Teak und Beton – hochwertige Materialien für moderne Waschtische

Waschplätze sind täglich genutzte Möbel, die jedem Alltagstest besonders gewachsen sein müssen. Deshalb verwenden unsere Designer besonders gern strapazierfähiges Teakholz. Denn sein natürlicher Kautschukanteil macht das Holz schon von Natur aus wasserabweisend. Ebenso ist Beton ein spezielles Material, dass das Badezimmer aufwertet. Seine Oberfläche wird allerdings imprägniert, um das Wasser abzuhalten.

Teakholz als natürliches, strapazierfähiges und wasserresistentes Material

Teakholz besitzt eine charakteristische Farbe, die zwischen Mittelbraun und Goldbraun variieren kann. Jedoch sind stets ausgeprägte Strukturen mit zarten Streifen in Dunkelbraun zu erkennen. Manchmal kann das Holz auch mit zungenförmigen Adern durchzogen sein, wenn es schräg geschnitten wurde. Die interessante Maserung gibt dem gesamten Waschtischunterbau eine besonders natürliche Note. Das Holz hält seine natürliche Farbe bei, wenn es gewachst oder geölt wird. Für Badmöbelmodelle mit Beton erhält es manchmal einen Instant Grey Finish, der die natürliche Holzmaserung leicht durchscheinen lässt. Doch egal, wie es auch behandelt wird, es ist von Grund auf wasserfest und sehr strapazierfähig. Seine weiteren Vorteile wie hohe Witterungsfähigkeit, Robustheit und Festigkeit prädestinieren das Holz ebenso für Bademöbel für gehobene Ansprüche.

Beton als vielfältiges und multifunktionales Material für Badmöbel

Beton ist ein Gemisch aus Gestein, Zement und Wasser, das zunehmend für Möbeldesigns gefragt ist, vor allem für Badmöbel. Wer glaubt, dass Betonmöbel trist und kalt sind, der irrt sich gewaltig. Denn gerade in Verbindung mit natürlichen Materialien wie Teakholz avanciert Beton immer mehr zu einem extravaganten Material für Badeinrichtungen, das stilvolle Akzente setzt. Vor allem sind bei den Entwürfen von Badmöbeln aus Teak und Beton keine Grenzen gesetzt, da sich der Baustoff in nahezu jede Form gießen lässt.

Einen besonderen Reiz gewinnt Beton in Verbindung mit warmen Farben, zum Beispiel, wenn das Teakholz nur geölt oder gewachst wird und keine Lasur erhält. Darüber hinaus kreieren unsere Designer auch Betonbadmöbel in Verbindung mit hell lasiertem Teak. Um einen wunderschönen Kontrast zu erhalten, bieten sich hierfür Aufsatzwaschbecken aus Naturstein in dunklen Farben an, wie zum Beispiel Andesit oder Basalt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *