Stilvolle Badmöbel aus Bambus

Badmöbel aus Bambusholz sind sehr beliebt, da sie ein exotisches Flair in der heimischen Wohlfühloase verbreiten und damit für Wohlgefühl sorgen. Denn das Badezimmer ist ein Ort, der zum Wohlfühlen einladen sollte. Bambus ist das perfekte Material dafür, um Gemütlichkeit zum Wohlfühlen stilvoll zu unterstreichen.

Badmöbel aus Bambus für ein natürliches Ambiente im Badezimmer

Ob ein Waschbeckenunterschrank, ein Hängeschrank oder ein anderer Badezimmerschrank aus Bambus, sie alle sorgen für ein natürliches Ambiente, und verwandeln damit das heimische Bad in eine Oase der Ruhe und Erholung. Zudem vermitteln diese schönen Badezimmermöbel Harmonie und Wärme, die den Aufenthalt im Bad zu einem besonderen Moment werden lassen. Ob Handtuchhalter, Unterschrank oder Badregal, unsere Designer haben faszinierende Badmöbel aus Bambusholz konzipiert, die in Ihrer Badoase für eine beruhigende Wirkung sorgen.

Die Eigenschaften von Bambusholz

Bambus ist im Grunde kein richtiges Holz, sondern vielmehr ein Riesengras. Im Gegensatz zu echtem Holz, das im Kern härter wird, ist Bambus im Kern weicher. Dafür ist es in den Außenbereichen sehr hart. Seine Eigenschaften entsprechen dem eines Hightechwerkstoffes. Dabei ist Bambusholz mit seinen physikalischen Eigenschaften den meisten normalen Hölzern weit überlegen.

Unsere Badmöbel werden aus den harten Schichten der dicken Bambushalme hergestellt oder aus schmalen Halmen, wie die stilvollen Handtuchhalter. Aufgrund des geringen Quellverhaltens ist Bambusholz sehr robust, verzugsarm und äußerst formstabil. Bambus ist wasserfest, sehr leicht, elastisch und widerstandsfähig. Zudem besitzt Bambus antibakterielle Eigenschaften, was ein großer Vorteil für Badmöbel ist. Mit seiner gelblichen bis hellbraunen Farbe schenkt Bambusholz Spa- und Badbereichen ein zeitlos elegantes Naturdesign.

Bambus für vielfältige Badezimmermöbel

Aus Bambusholz hergestellte Möbel für Nassbereiche sind nicht nur sehr stilvoll und wunderschön, sondern sie überzeugen vor allem mit ihren wasserabweisenden Eigenschaften und sind eine umweltfreundliche Alternative zu herkömmlichen Möbeln im Bad. Ein Badschrank wie beispielsweise ein Spiegelschrank aus Bambus bietet Stauraum für Ihre persönlichen Utensilien für die tägliche Pflege und Kosmetik. Um die Raumhöhe Ihres Bades auszunutzen, eignet sich zum Beispiel ein Hochschrank hervorragend. Ob Handtücher, Waschhandschuhe oder Duschbad & Co, hier lässt sich alles verstauen, was nicht sichtbar im Bad gelagert werden soll.

Ein Handtuchhalter neben dem Badezimmerschrank sorgt für hohen Komfort in Ihrer Wohlfühloase. Mit nur wenigen Handgriffen lassen sich hier Ihre Handtücher zum Trocknen aufhängen. Dank seiner Langlebigkeit und der hohen Widerstandskraft gegen Wasser ist Bambus auch bestens geeignet für einen Waschtischunterschrank. Dabei bilden seine honigfarbenen Naturtöne einen angenehmen Kontrast zu dunklen Fliesen und silberfarbenen Armaturen.

Die Pflege der Bambus Badmöbel

Um die Ausstrahlung der edlen Möbel aus Bambus zu erhalten, sollten Sie diese in regelmäßigen Abständen vorsichtig mit heißem Salzwasser abbürsten. Diese Behandlung gilt allerdings nur für unbehandeltes Bambusholz. Für behandelte Bambusmöbel empfehlen wir Ihnen, eine Mischung aus Ammoniak und Seifenlauge zu verwenden. Jedoch reicht auch ein regelmäßiges feuchtes Abwischen aus, wenn das Badmöbel nur leicht verschmutzt ist. Bei guter Pflege bleibt die Farbe des Bambusholzes sehr lange erhalten.

Unser Fazit zum Thema Bambus Badmöbel

Badmöbel aus Bambusholz sind wundervolle Möbel, die für ein unnachahmbar gemütliches und warmes Flair im Bad sorgen. Denn dank ihnen hält Behaglichkeit im Badezimmer Einzug. Ob Hochschrank, Regal, Waschtischunterschrank oder Handtuchhalter, das nachwachsende, umweltfreundliche Bambusholz ist ein vielseitiges Material, mit dem sich vor allem stilvoll exotische Wellnessoasen einrichten lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *